Das richtige BLE Modul für dein Projekt

Bluetooth Low Energy wird immer populärer. BLE verbraucht nicht nur weniger Strom als “klassische” Bluetooth-Schnittstellen, sondern bietet sogar noch eine höhere Sendereichweite. Das wird durch eine reduzierte Datenrate erreicht. Damit eignet sich BLE nicht für grosse Datenübertragungen. Gerade für Sensoranwendungen ist das aber normalerweise kein Problem.

Leider haben viele Prototyping-Plattformen wie Arduino und ESP8266 noch kein BLE integriert. Man muss also Zusatzmodule nutzen, von denen es sehr viele verschiedene gibt.

Allerdings sollte man vor der Bestellung das Datenblatt des Moduls genau lesen.

hm13

Ich erhielt heute dieses HM13-Modul, welches recht günstig ist. Geplant war damit einen Bluetooth-Pflanzensensor anzufragen. Als ich aber das Datenblatt richtig las, stellte ich fest, dass dieses Modul nur für eine serielle Datenverbindung über Bluetooth gedacht ist. Man kann es nicht als “allgemeines” Bluetooth-Interface nutzen.

Daher hier nochmal der Tip: Datenblätter vor der Bestellung lesen! Ansonsten kauft man evtl. Sachen, die man nicht brauchen kann.

Home Assistant: Logging auf einen zentralen Server

Da der Raspberry Pi sehr günstig ist, ist es durchaus sinnvoll, mehrere Home Assistant Installationen im gleichen Haus parallel zu betreiben. Das bringt einige Vorteile:

  • Man kann z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit über direkt angeschlossene Sensoren in verschiedenen Räumen überwachen.
  • Wenn eine Instanz ausfällt, läuft die zweite immer noch und kann die Automatisierungen weiterhin steuern.

Allerdings bietet es sich selbst mit mehreren Instanzen an, die Sensordaten an einen zentralen Server zu senden. Das erleichtert die spätere Datenanalyse erheblich.
Ich benutze hierfür InfluxDB. Mit unserem neuesten Patch ist es jetzt einfach, die Daten von verschiedenen Instanzen zu unterscheiden. Hierfür können zusätzliche Tags genutzt werden:

Die Konfiguration würde dann z.B. wie folgt aussehen:

influxdb:
  host: 192.168.1.199
  tags:
   instance: wohnzimmer
influxdb:
  host: 192.168.1.199
  tags:
   instance: balkon

Grafana: Useful plugins

grafanaGrafana is a cool data visualisation tool. You can even improve it by adding additional panels and plugins. The whole plugin directory can be found here: https://grafana.net/plugins.

I recommend the Histogram panel. Unfortunately you can’t do it directly from the GUI (at least not in the current version 3.0). However, installing on the Raspberry Pi is relatively simple:

cd /usr/share/grafana/public/app/plugins/panel
sudo git clone https://github.com/mtanda/grafana-histogram-panel
sudo service grafana-server restart