Anschluss eines Feinstaubsensors an PC oder Mac

Ein einem früheren Artikel haben wir Feinstaubsensoren vorgestellt. Viele dieser Sensoren kommen mit einem kleinen 8-poligen Anschluss. Mit etwas Glück findet man sogar ein englischsprachiges Datenblatt. Es könnte aber sein, dass es nur ein Chinesisches gibt, wie z.B. dieses hier:

pmsensor-cover

Glücklicherweise haben die Pins englischsprachige Bezeichnungen.

datasheet

Das ist eigentlich schon alles, was wir brauchen, um dieses Gerät mit dem PC zu verbinden. Die Betriebsspannung ist 5V, die I/O-Pins nutzen 3.3V- Das passt perfekt für die meisten Anwendungen. Weiterhin gibt es eine serielle Schnittstelle (RX/TX) und einen SET und einen RESET Eingang.

Jetzt brauchen wir nur noch einen USB/Seriell Adapter. Diese Schaltungen gibt es in den verschiedensten Varianten. Sie sehen z.B. so aus:

usbser1 usbser2

usbser3

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass der Adapter sowohl 5V als auch 3.3V bereitstellen kann. Für dieses Projekt brauchen wir zwar nur 5V, aber es kann später hilfreich sein, wenn auch gleich noch 3.3V zur Verfügung stehen. Weiterhin sollte der Adapter einen DTR-Ausgang haben (den werden wir nutzen, um den Sensor ein- und auszuschalten).

Jetzt verbinden wir das ganze wie folgt:

 VCC pin 1  5V
 GND pin 2 GND
 TX pin 4  RX
 RESET  pin 6  DTR

Achtung: Die Pinnummern beziehen sich auf oben gezeigten Sensor. Die Anschlussbelegung ist nicht bei allen Sensoren gleich und sollte daher umbedingt geprüft und an den genutzten Sensor angepasst werden.

Warum ist RX nicht verbunden? Alle derartigen Sensoren, die ich bisher gesehen haben, geben lediglich Daten aus. Das heisst, dass RX-Signal wird nicht genutzt. Daher muss es auch nicht verbunden werden. Wer will kann auch RX anschliessen.

Letztendlich sollte es etwa so aussehen:

dust-sensor-interface

Das ist schon alles was getan werden muss, um den Sensor mit dem PC oder Mac zu verbinden. Nun können die Daten ausgelesen werden. Wie das geht, zeige ich in einem weiteren Artikel.